Am Donnerstag, den 03.11. feierte unsere Schule das Martinsfest. Los ging es um 16 Uhr mit einer Laternenausstellung in den Klassen. Viele Eltern und Kinder bestaunten die selbstgebastelten Laternen bei Plätzchen und Punsch. Neben dem Verkauf von Weckmännern in der Mensa konnte man dort auch dem JEKISS-Chor lauschen, der sowohl Herbst- als auch Martinslieder sang.

Gegen 17.20 Uhr stellten sich dann alle Kinder klassenweise auf dem Sportplatz auf. Nachdem die Kapelle den Weg zu uns gefunden hatte, ging der Martinszug, angeführt von Sankt Martin und seinem Pferd, los. Der Martinszug zog über die Hauptstraße, die Adolfsstraße, die Dhünnstraße, die Kaiserstraße und über die Hauptstraße zurück auf den Schulhof. Dort angekommen stellten sich die Kinder um eine schön gestaltete Feuertonne auf und hörten gespannt der Martinsgeschichte zu, die Frau Wolff vortrug. Begleitet wurde diese von einer kleinen Aufführung: Sankt Martin teilte seinen Mantel und übergab ihn einem frierenden Bettler (gespielt von Herrn Buchmiller).

Es war ein schöner und gelungener Sankt Martinsumzug, der von vielen helfenden Eltern mit gestaltet wurde. Vielen Dank dafür!

 

  • IMG_0640
  • IMG_0642
  • IMG_0645
  • IMG_0652
  • IMG_0662
  • IMG_0667
  • IMG_0674
  • IMG_0678
  • IMG_0682
  • IMG_0686
  • IMG_6992
  • Martinsfest

Amazon Smile

Amazon Smile IconWenn Sie über diesen Link bei Amazon einkaufen, dann erhält der Förderverein von Amazon für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Wenn Sie über Schulengel bei einem der unterstützten Web-Shops einkaufen, dann erhält der Förderverein für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden