Aufgeregt und voller Vorfreude startete die 1a am 03.02.2020 zur Eröffnung der Schachtage in die Rathaus Galerie in Leverkusen.

Dort empfing sie Sebastian Siebrecht, Großmeister im Schach, und erklärte den Kleinen, welche Funktion jede einzelne Spielfigur besitzt und welche Bewegungen diese machen darf.

Anschließend entstand ein schönes Foto gemeinsam mit dem Bürgermeister Bernhard Marewski und dem Center Manager Gregory Hedderich, bevor es endlich an das Wichtigste des Tages ging: Das eigene Ausprobieren an den großen aufgebauten Schachtischen.

Hierbei testeten die Kinder konzentriert zunächst verschiedene leichte Variationen des Schachspieles. Je nach Können wurde nach und nach die Schwierigkeitsstufe gesteigert. Dabei wurden sie von zwei Mitgliedern des Schachvereins „Fideler Bauer“ unterstützt.

Das Schachspielen bereitete den Kindern großen Spaß und förderte nebenbei die Konzentrationsfähigkeit und das vorausschauende Denken.

 

  

  • image001
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005
  • image006
  • image007
  • image008

Amazon Smile

Amazon Smile IconWenn Sie über diesen Link bei Amazon einkaufen, dann erhält der Förderverein von Amazon für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Wenn Sie über Schulengel bei einem der unterstützten Web-Shops einkaufen, dann erhält der Förderverein für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Latest News Enhanced

  • Am 2. Mai machten die Klassen 3b, 4a und 4b einen Ausflug ins Erholungshaus zum Dirigentenduell. Bei diesem tollen Konzert durften Ean und Julian aus der 4a sowie Erik aus der 4b zeigen, dass sie ebenfalls in der Lage sind, ein Orchester zu dirigieren.

    Schnell merkten sie aber, dass es doch gar nicht so einfach ist, ein ganzes Orchester unter Kontrolle zu halten. Trotz alledem haben sie ihre Aufgabe bravourös und mit viel Spaß gemeistert.

  • Auch dieses Jahr konnten die 4. Klassen zum Abschluss der Verkehrserziehung einen Vormittag auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule in Leverkusen-Opladen verbringen und dort das richtige Verhalten als Radfahrer praktisch einüben.

    Hier sind einige Aufnahmen von diesem Tag:

  • Auch in diesem Jahr durfte jeweils ein Junge und ein Mädchen pro Klasse nach einer internen Vorauswahl am Vorlesewettbewerb teilnehmen. Alle Schülerinnen und Schüler haben super vorgelesen und konnten sich vor der vierköpfigen Jury behaupten.