Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kinder,

das Jahr 2013 ist fast vorüber, es hat sich viel Neues in diesem Jahr ergeben und wir sind froh, dass alles so gut verlaufen ist. Weihnachten steht vor der Tür, eine Zeit der Besinnung und der Freude. Eine Zeit für Wärme und Frieden und vor allem auch eine Zeit der Dankbarkeit.

Ich hoffe, dass Sie, liebe Eltern, in der leider doch oft hektischen Adventszeit ein wenig Ruhe und Besinnung im Kreise ihrer Familie finden. Das gesamte Kollegium der KGS Dönhoffstraße möchte sich bei Ihnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. In besonderer Weise möchten wir darüber hinaus allen Eltern danken, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung dazu beigetragen haben, dass auch dieses Jahr an der KGS Dönhoffstraße ein Jahr mit einem vielfältigen und lebendigen Schulleben war. Unser besonderer Dank gilt auch unserer Schulpflegschaft und dem unermüdlichen Einsatz des Fördervereins, der für unsere Schule unverzichtbar ist und immer viele Mitglieder braucht.

Weihnachtsgottesdienst

BaumMitLichterketteAm Donnerstag, 19.12.2013 findet als Jahresabschluss wie gewohnt der Weihnachtsgottesdienst in der Herz-Jesu Kirche statt. Alle Eltern sind dazu herzlich eingeladen. Der Gottesdienst beginnt um 8:10 Uhr. Die Kinder führen ein kleines Krippenspiel auf, das vom Chor mit vielen Liedern begleitet wird. Es lohnt sich also den Gottesdienst zu besuchen.

Danach ist Unterricht in allen Klassen nach Plan.

Der Chor findet an diesem Tag auch statt, da noch für Weihnachten geübt werden muss.

Stand auf dem Weihnachtsmarkt

Am 20.12.2013 hat der Förderverein unserer Schule von 11 bis 20 Uhr einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt (gegenüber von Strauß)angemietet. Für diesen Tag brauchen wir zusätzlich noch Plätzchen, die wir verkaufen können. Es wäre sehr nett, wenn Sie selbstgebackene Plätzchen in Weihnachtstütchen spenden könnten. Sie können diese Ihrem Kind jederzeit mit in die Schule geben. Der gesamte Erlös kommt dem Förderverein zugute und somit Ihren Kindern.

Der Unterricht beginnt nach den Ferien am Mittwoch, dem 08.01.2014 um 8:10 Uhr nach Plan.

Die Kolleginnen und Kollegen der KGS Dönhoffstraße wünschen Ihnen allen ein schönes Weihnachten, erholsame Feiertage und ein gesundes Jahr 2014.

Amazon Smile

Amazon Smile IconWenn Sie über diesen Link bei Amazon einkaufen, dann erhält der Förderverein von Amazon für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Wenn Sie über Schulengel bei einem der unterstützten Web-Shops einkaufen, dann erhält der Förderverein für jeden Kauf einen kleinen Betrag gutgeschrieben.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Ankündigungen

  • Wie kann ein Kind Konflikte mit Klassenkameraden wortstark und körperlich gewandt lösen, damit es mehr Anerkennung erfährt? Liebe Eltern, die Konfliktschulung „Gewaltfrei Lernen“ fördert in Grundschulen Kinder in ihrer Teamfähigkeit und in ihrer Selbstbehauptung. Sie bestärkt Schüler in prosozialem Verhalten, in Teamwork und in sinnvollem Konfliktverhalten - in mutigen, sinnvollen Körperreaktionen bei Belästigung, Schubsen, Festhalten oder Beleidigen für den Spielplatz wie auf dem Schulhof und Schulweg! Wir wollen Schikanen und Ausgrenzungen vorbeugen und ihre Kinder für den Umgang mit Konflikte - als Beteiligte oder als Helfer - handlungsfähig machen!
  • Der Tag der Offenen Tür wird nicht in der gewohnten Form stattfinden können. Wir werden Ihnen die Schule nachmittags um 15 Uhr in der Turnhalle vorstellen und Ihnen die Gelegenheit zu Fragen und Gesprächen mit der Schulleitung, Lehrern, OGS und der Schulsozialarbeiterin zu geben.

Aus dem Schulleben

  • Am 19.08. fand unsere diesjährige Einschulungsfeier statt. Trotz einiger Corona-bedingter Einschränkungen hatten die neuen Schüler, Eltern und Lehrer einen sehr gelungenen Vormittag.  Viele Schüler der 2., 3. und 4. Klassen begrüßten die neuen Mitschüler an der KGS Möwenschule mit tollen Vorführungen.  Anschließend nahmen die Klassenlehrerinnen Frau Kind (1a) und Frau Hemme (1b) ihre Schüler in Empfang und führten mit ihnen die erste Schulstunde in der Klasse durch. 
  • Auch in diesem Jahr durfte jeweils ein Junge und ein Mädchen pro Klasse nach einer internen Vorauswahl am Vorlesewettbewerb teilnehmen. Alle Schülerinnen und Schüler haben super vorgelesen und konnten sich vor der vierköpfigen Jury behaupten. Jeder Klassensieger erhielt ein Buch und eine Urkunde die Stufensieger außerdem das Schul-T-Shirt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Vorlesewettbewerb.
  • In diesem Jahr konnte unser Kennenlernnachmittag für die neuen 1. Klässler wieder in abgeänderter Form stattfinden. Es gab in der Turnhalle verschiedene Stationen, wo sich einige Lehrer, die OGS, die Schulsozialarbeiter und die Schulleitung vorstellen konnten.  Die neuen Erstklässler hatten die Möglichkeit im hinteren Bereich der Turnhalle mit den Lehrern zu spielen und die anderen Kinder in lockerer Atmosphäre kennenzulernen, während die Eltern die Formalien in Ruhe regeln konnten. Es war ein gelungener, Corona-konformer Nachmittag.