Das Flaschenpostprojekt

In einer Morgenrunde der Pluto-Klasse wurde von einem Flaschenpostfund am Rhein berichtet. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich äußerst interessiert an diesem Thema und entschieden spontan, selbst eine Flaschenpost auf den Weg zu schicken.

In fünf Gruppen wurden Briefe entworfen und die Schülerinnen und Schüler machten sich Gedanken darüber, wie und von welcher Stelle aus diese Briefe "auf die Reise" geschickt werden sollten. Es entstanden fünf phantasievolle Briefe, die natürlich auch mit Bitten um eine Antwort ausgestattet waren. Als die fünf Flaschen "reisefertig" waren, wurden sie noch auffällig markiert, damit ein eventueller Finder darauf aufmerksam gemacht werde.

Am 27.5.2013 wurden die fünf Flaschen im Rahmen eines kleinen Tagesausfluges von der Leverkusener Autobahnbrücke aus auf die Reise geschickt. Nun hieß es: "Warten"!

Zur großen Überraschung aller Kinder erhielt die Pluto-Klasse Ende Juni 2013 Post von der KGS Pestalozzistr. in Neuss. Eine Schülerin der dortigen "Igel-Klasse" hatte eine der fünf Flaschen am Rhein gefunden und mit in die Schule gebracht!!! Die Freude war riesig, als die Schüler den großen Umschlag öffneten, in dem sich fünfzehn – ebenfalls phantasievoll gestaltete – Briefe der Igel-Klasse befanden! Natürlich wurden alle Briefe beantwortet und – diesmal mit der Post (!) - nach Neuss geschickt. Und wer weiß, vielleicht erhalten wir ja noch einmal eine Antwort!

  • P1240749
  • P1240757

Simple Image Gallery Extended

Nächste Termine

Keine aktuellen Termine

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden