Die Projektwoche 2102 wurde durch die Installation einer Dauerausstellung im Schulgebäude abgerundet. Wir wollten der Montessori-Pädagogik in den Fluren der KGS Dönhoffstraße auch künstlerisch Ausdruck verleihen.

Für diese Aktion konnten wir den Künstler Fritz Pietz gewinnen. Jeder einzelne Buchstabe des Wortes MONTESSORI wurde auf einer Tafel dargestellt und mit einem gut zur Montessori-Pädagogik passenden Begriff verbunden.

  • M = Miteinander
  • O = Ordnung
  • N = Neugier
  • T = Talent
  • E = Experte
  • S = Singen
  • S = Spaß
  • O = Originell
  • R = Rücksicht
  • I = Individuell

Die Buchstaben wurden durch viele kleine Farbtäfelchen dargestellt, die Fritz Pietz vorher von den Kindern hat bemalen lassen und dann auf den Tafeln angeordnet hat. Auf diese Art und Weise hat sich jedes Kind bei dieser Kunstaktion verewigt.

  • Bild_01_M
  • Bild_02_O
  • Bild_03_N
  • Bild_04_T
  • Bild_05_E
  • Bild_06_S
  • Bild_07_S
  • Bild_08_O
  • Bild_09_R
  • Bild_10_I

Simple Image Gallery Extended

Nächste Termine

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aus dem Schulleben

    • Erster Schneemann

      Es ist lange her, dass es in Leverkusen ausreichend geschneit hat, um einen Schneemann bauen zu können. Aber jetzt gab es plötzlich soviel Schnee, dass die Fahrrad-AG ausfallen musste. Die dafür nicht benötigte Energie konnte in den Bau des ersten Schneemanns in diesem Jahr (und tatsächlich schon...

    • Der Nikolaus besucht die Möwenschule

      Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus die Kinder in der Möwenschule am Nikolaustag. Er brachte einen Nikolaus-Weckmann als Geschenk mit, den sich dann alle Kinder in der großen Pause teilten.

    • Kunst-AG

      Die Kunst-AG mit Kindern aus dem 4.Schuljahr hat mit ihren Arbeiten drei Pinnwände im Treppenhaus neu gestaltet mit einer Hommage an die Künstler: Georgia O’Keeffe Victor Vasarely René Margritte