Am Freitag, dem 26.2.2016, gab es für die Schülerinnen und Schüler der KGS Dönhoffstraße eine „gruselige“ Vorstellung:

Die Tournee-Oper-Mannheim war zu Gast und führte die Kinderoper „Edgar das gruselige Schlossgespenst“ im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Kirche auf, der uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Edgar, ein waschechter Geist, erbt von seiner Tante ein richtiges Geisterschloss. Leider hält sich das ehemalige Zimmermädchen Violetta auch für die rechtmäßige Erbin und will ihr Schloss nicht so einfach aufgeben. So kommt es zu - am Ende doch nicht so gruseligen -Duellen im Schloss.

In die Geschichte waren viele eingängige Lieder aus verschiedenen Opern eingebaut, so dass die Kinder einen Einblick in die Opernmusik bekommen konnten. Mehrmals sangen alle Kinder das, vorher von uns eingeübte, Mottolied mit und aus jeder Klasse durfte ein Kind eine Geisterrolle spielen. Dies machte den Schülerinnen und Schülern natürlich ganz besonderen Spaß.

Ermöglicht wurde diese Aufführung auch durch die Unterstützung des Fördervereins der KGS Dönhoffstraße, der einen Teil der Eintrittskosten übernahm.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Simple Image Gallery Extended

Nächste Termine

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aus dem Schulleben

    • Der Nikolaus besucht die Möwenschule

      Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus die Kinder in der Möwenschule am Nikolaustag. Er brachte einen Nikolaus-Weckmann als Geschenk mit, den sich dann alle Kinder in der großen Pause teilten.

    • Kunst-AG

      Die Kunst-AG mit Kindern aus dem 4.Schuljahr hat mit ihren Arbeiten drei Pinnwände im Treppenhaus neu gestaltet mit einer Hommage an die Künstler: Georgia O’Keeffe Victor Vasarely René Margritte

    • Der Martinszug

      Am Martinsabend trafen sich die Kinder mit ihren Lehrern in den Klassenräumen, um die in den vergangenen Wochen selbst gebastelten Laternen abzuholen. Danach versammelten sich alle auf dem Schulhof und zogen von dort mit St. Martin auf dem Pferd durch die Straßen von Wiesdorf. Dabei sangen sie von...