Die Projektwoche 2102 wurde durch die Installation einer Dauerausstellung im Schulgebäude abgerundet. Wir wollten der Montessori-Pädagogik in den Fluren der KGS Dönhoffstraße auch künstlerisch Ausdruck verleihen.

Für diese Aktion konnten wir den Künstler Fritz Pietz gewinnen. Jeder einzelne Buchstabe des Wortes MONTESSORI wurde auf einer Tafel dargestellt und mit einem gut zur Montessori-Pädagogik passenden Begriff verbunden.

  • M = Miteinander
  • O = Ordnung
  • N = Neugier
  • T = Talent
  • E = Experte
  • S = Singen
  • S = Spaß
  • O = Originell
  • R = Rücksicht
  • I = Individuell

Die Buchstaben wurden durch viele kleine Farbtäfelchen dargestellt, die Fritz Pietz vorher von den Kindern hat bemalen lassen und dann auf den Tafeln angeordnet hat. Auf diese Art und Weise hat sich jedes Kind bei dieser Kunstaktion verewigt.

  • Bild_01_M
  • Bild_02_O
  • Bild_03_N
  • Bild_04_T
  • Bild_05_E
  • Bild_06_S
  • Bild_07_S
  • Bild_08_O
  • Bild_09_R
  • Bild_10_I

Simple Image Gallery Extended

Nächste Termine

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aus dem Schulleben

    • Abschied der Viertklässler

      Auch wenn die Abschlussfeier in diesem Schuljahr nur in sehr begrenztem Rahmen auf dem Schulhof stattfinden durfte, konnte sich die KGS Möwenschule in feierlicher Atmosphäre von ihren Viertklässlern verabschieden.

    • Schulschließung und Notbetreuung

      Inzwischen sind bereits einige Wochen seit dem 16.03.2020 verstrichen als die Schulen im Zuge der Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus geschlossen wurden. Diese Maßnahme stellt Lehrer, Eltern und Schüler gleichermaßen vor große Herausforderungen. Die Schülerinnen und Schüler wurden zur...

    • Besuch bei Radio Leverkusen

      Im März 2020 hat die Klasse 3b Radio Leverkusen besucht. Dort haben die Kinder erlebt, was in so einem Sender eigentlich genau abläuft und täglich los ist. Der Radioalltag begann im Konferenzraum. Dort saßen alle Kinder an einem großen langen Tisch und hatten bereits sehr viele Fragen.