Die Stadt Leverkusen hat an einigen Schulen versuchsweise Hol- und Bring-Zonen eingerichtet. Für unsere Schule liegt diese Zone auf der Hauptstraße im hinteren Bereich der Bus-Haltestelle.

Dort gilt in der Zeit von 7:45 bis 8:15 Uhr und von 15:45 bis 16:15 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot.

Die Eltern sollen ihre Kinder dort aussteigen lassen, ohne sie zum Schulgebäude zu begleiten. Es ist nicht erlaubt, dort länger stehen zu bleiben und die Kinder zu begleiten. Wer seine Kinder begleiten möchte, muss sich einen anderen Parkplatz suchen!

Auch zum Abholen darf man dort nicht parken, sondern das Kind muss auf seine Eltern warten. Diese Regelung hat die Stadt getroffen und es ist möglich, dass ein Bußgeld erhoben wird, wenn Eltern dort parken um ihr Kind vom Schulgrundstück abzuholen.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aus dem Schulleben

    • Weihnachts-Event

      Das Jahr 2020 war geprägt von der Covid-19-Pandemie. Daher haben die Kinder im Laufe des Jahres auf viele Veranstaltungen und Ausflüge verzichten müssen. Unsere Sportlehrer haben sich deshalb überlegt, den Kindern zumindest zum Ende des Jahres noch ein besonderes Event anzubieten.

    • Weihnachtsgeschenke für das Frauenhaus

      Vor einigen Wochen baten wir Eltern, Lehrer und andere Mitarbeiter der Schule, Geschenkpakete für die Kinder im Frauenhaus zu spenden. Heute haben wir die gesammelten Geschenke übergeben und die folgende Rückmeldung vom Frauenhaus bekommen: Das Team des Frauenhauses Leverkusen bedankt sich...

    • Besuch des Nikolaus

      Auch im Jahr 2020 besuchte uns der Nikolaus in der KGS Möwenschule. Die Kinder freuten sich sehr über dieses besondere Ereignis. In jeder Klasse sprach der Nikolaus mit den Kindern über das vergangene Jahr und hörte sich auch an, was die Kinder ihm mitteilen wollten.