Unsere Karnevalsfeier 2016 in der KGS Dönhoffstraße

Als alle Kinder mit ihren Kostümen in der Schule waren, haben wir einen Stuhlkreis gebildet. Nun wurde erst einmal gespielt: Stiller Dirigent, Zeitungsschlagen oder Stopptanz, es war sehr lustig. Alle Kinder haben auch etwas zu essen mitgebracht. Als Pause war, durften alle Kinder draußen spielen. Es war ein toller Tag!

Gideon

Wir feiern Karneval und ich bin schon ganz aufgeregt. Alle fangen an zu feiern, wir tanzen und lachen. Frau Müsken hat mit uns getanzt und Romy ist als Oma verkleidet. In der Betreuung feiern wir schön weiter.

Greta

Zuerst haben wir alles aufgebaut, dann kamen die Kinder in Kostümen. Danach haben wir Menschen-Memory gespielt. Nach einigen anderen Spielen war Pause und die Kinder konnten rausgehen. Nach 20 Minuten kamen alle Kinder wieder rein und durften sich am Buffet etwas zu essen holen. Ich war bei meiner Mutter, sie backt nämlich jedes Jahr zu Karneval mit einer Freundin Waffeln für alle Kinder. Nachdem wir in der Klasse alles aufgeräumt haben, durften wir nach Hause gehen.

Jana

  • Adler1
  • Adler_2
  • Katzen
  • Pluto1
  • Pluto5
  • Pluto_22
  • Pluto_3
  • Pluto_4
  • Titel2
  • Waffeln
  • Wölfe

Simple Image Gallery Extended

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aus dem Schulleben

    • Abschied der Viertklässler

      Auch wenn die Abschlussfeier in diesem Schuljahr nur in sehr begrenztem Rahmen auf dem Schulhof stattfinden durfte, konnte sich die KGS Möwenschule in feierlicher Atmosphäre von ihren Viertklässlern verabschieden.

    • Besuch bei Radio Leverkusen

      Im März 2020 hat die Klasse 3b Radio Leverkusen besucht. Dort haben die Kinder erlebt, was in so einem Sender eigentlich genau abläuft und täglich los ist. Der Radioalltag begann im Konferenzraum. Dort saßen alle Kinder an einem großen langen Tisch und hatten bereits sehr viele Fragen.

    • Schachtage für Kinder

      Aufgeregt und voller Vorfreude startete die 1a am 03.02.2020 zur Eröffnung der Schachtage in die Rathaus Galerie in Leverkusen. Dort empfing sie Sebastian Siebrecht, Großmeister im Schach, und erklärte den Kleinen, welche Funktion jede einzelne Spielfigur besitzt und welche Bewegungen diese machen darf.