Im 3. Schuljahr wird im Mathematikunterricht der Tausenderraum eingeführt. Um den Kindern einen handlungsorientierten Zugang zum neuen Zahlenraum zu ermöglichen, griffen wir auf das Märchen vom Aschenputtel zurück.

Dazu hörten wir uns die Sprechfassung aus der CD "Grimms Märchen auf Kölsch" an. Dann erhielt jede Tischgruppe eine große Handvoll getrocknete Erbsen.

Die Zahl der Erbsen wurde in jeder Gruppe geschätzt, danach begann die Zählarbeit. Nach einigen Anläufen merkten die Kinder, dass das Zählen von großen Stückzahlen viel leichter fällt, wenn man gleich große "Bündel" von Erbsen abzählt und dann die Zahl der Bündel feststellt. So kam am Ende jeder Tisch zu einem Zählergebnis.

Nach dieser Übung fiel dann das Abstrahieren der Bündelung leicht, als wir andere große Zahlen im Märchen vom Aschenputtel gesucht und gebündelt haben.

  • SAM_5359
  • SAM_5360
  • SAM_5361
  • SAM_5362
  • SAM_5363
  • SAM_5364
  • SAM_5365
  • SAM_5366

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Anmelden

Aus dem Schulleben

    • Autorinnenlesung in der Stadtbibliothek Leverkusen

      Im Oktober 2020 unternahmen die Klassen 3a und 3b gemeinsam einen Ausflug in die Stadtbibliothek Leverkusen. Dort angekommen, wurden sie von der Bibliothekarin freundlich begrüßt und nahmen im Jugendbereich Platz. Auf der Bühne wartete bereits die Kinderbuchautorin Petra Postert, die extra aus...

    • Rundgang durch die Schule (Video)

      Für den Tag der offenen Tür 2020 haben Kinder der 4. Klassen einen Rundgang durch die Schule auf Video aufgezeichnet:

    • Das kleine Ich bin Ich

      Die Kinder in den 1. Klassen müssen sich zu Beginn ihrer Schulzeit neu finden. Um sie in diesem Prozess zu unterstützen, lesen wir im Religionsunterricht das Buch "Das kleine Ich bin Ich". Zu diesem Buch haben die Kinder das bunte Tier aus dem Buch in Bildern dargestellt.